Nachtrag Eiche

Die gute Eiche ist zurück.

Hier ist der Moment des Zerteilungsprozesses.

-Hast schönes Holz- hat der Mensch von der Sägerei gesagt. Der Stammumfang betrug in ein Meter Höhe 3,4 m laut Gutachten, das ergibt ne Menge Holz.

Jetzt liegt das schöne Holz auf dem Hof und muß trocknen, jahrelang und erstmal draußen. Das erinnert mich an meine Kindheit, da haben wir auf solchen Holzstößen gespielt und immer Schimpfe gekriegt.

Dieser Beitrag wurde unter Eggese veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Nachtrag Eiche

  1. Ingrid sagt:

    Liebe Silke,
    ich habe gerade über die Eiche gelesen und bin begeistert!
    Diese Eiche fällen zu müssen aber sie dann wieder nach Hause holen und verbauen (in ein paar Jahren) schließt den Kreis. Damit würde es mir auch gut gehen. Lg Ingrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.